blog

33: Bilderwahnsinn

 

Alexander Limbrock über die Sucht, alles zu filmen, posten und immer online zu sein.

Im letzten Urlaub beobachtete Alexander Limbrock, was Menschen alles mit dem Handy filmen, anstatt den Moment selbst zu genießen. Weshalb tun Menschen dies? Was macht das Gefühl, immer online sein zu müssen mit uns? Wie viel Lebenszeit verbringen wir damit, Bilder anzusehen, um sie wieder zu vergessen. Die uns im Leben auch keinen Schritt weiter bringen.
Und wieso gibt es diesmal Hausaufgaben?
Viel Spaß beim Reinhören und Nachdenken.

zurück